Grafik

Bauschuttdeponie.jpg

 

 

Bauschutt- und Gartenabfalldeponie

Die Grüngut-/Bauschuttdeponie schließt im Regelfall Ende November. In den Wintermonaten bleibt die Bauschuttdeponie, wie immer, geschlossen. Die Öffnung der Deponie erfolgt witterrungsbedingt im März/April. Die genauen Termine werden jeweils im gemeindlichen Mitteilungsblatt veröffentlicht.


Öffnungszeiten:
jeden Samstag von 13.00 - 15.00 Uhr

 



Gebühren:
Bauschutt: 9,00 € pro angefangenem Kubikmeter,
Kleinmengen bis 0,5 m³ 5,00 €.
Grüngut: 3,00 € pro angefangenem Kubikmeter
Häckselgut: 1,00 € / pro angefangenen 100 Litern (nur Kleinmengen), sofern vorhanden

Deponiewart:
Herr Crain
91611 Lehrberg

Angenommen werden:

  • Äste
  • Baumschnitt
  • Bodenaushub
  • Dachziegel
  • Erdaushub
  • Gartenabfälle
  • Gehölzschnitt
  • Grasschnitt Heckenschnitt
  • Weihnachstbäume
  • Gipskartonplatten müssen über den Hausmüll entsorgt werden!
  • Bitte beachten Sie, das Gasbeton- bzw. Porenbetonsteine auf der Bauschuttdeponie nicht angenommen werden. Diese sind über die Müllumladestation / Zertifizierte Entsorgungsfachbetriebe zu entsorgen.

Die Betriebsordnung für die Erdaushub- und Bauschuttdeponie Zailach kann unter dem Link Satzungen / Verordnungen heruntergeladen werden.
Leider kann eine derartige Auflistung niemals vollständig sein. Sollten Sie in der Liste nicht fündig werden,
hilft Ihnen dieser Link, die Gemeindeverwaltung oder der Deponiewart.


Gemeinde
Markt Lehrberg


Sonnenstraße 14
91611 Lehrberg

Telefon: 09820/91190
Telefax: 09820/911911

poststelle@lehrberg.de